Berichtswesen

Ziel eines Berichtswesens ist die Informationsversorgung von Führungskräften und Gremien mit den für sie relevanten Informationen. Eine große Herausforderung bilden hierbei Berichte, die automatisiert und in Echtzeit abrufbar sind und den Berichtsempfängern die Daten aus HKR, KLR und Sachinformationen passgenau darstellen - natürlich auch online, um einen barrierefreien und flexiblen Zugang zu gewährleisten.

Das IPM unterstützt Kommunen bei der inhaltlichen und technischen Konzeption eines Berichtswesens, welches als Basis einer kennzahlen-gestützten Steuerung dient. Das IPM ermittelt hierfür zunächst den individuellen Informationsbedarf der unterschiedlichen Ebenen in der Verwaltungshierarchie. Darauf aufbauend wird die praktische Umsetzung in der Berichtsentwicklung, einschließlich der notwendigen (IT-)technischen Ausgestaltung, begleitet. [Download Flyer]

Beratung

Erstellung der Richtlinie zum Berichtswesen

Aufbau eines Berichtswesen (BeWe-CON)

Dienstleistungen

Externe Berichtswesen-Erstellung mit Excel-Importen (BeWe-Komfort)

Erstellung eines Finanzberichtswesen auf Basis von Buchungsdaten

Schulungen

  • Berichtswesen mit Excel
  • Internes kommunales Berichtswesen
  • Excelunterstützung bei der Erstellung von Beteiligungsberichten und Jahresabschlüssen

Terminierte Seminare entnehmen Sie bitte der Übersicht, weitere Seminare zum Themenkomplex unserem Seminarprogramm.

Veröffentlichungen, Referenzen & mehr

  • Kommunales Berichtswesen - onlinebasierte Umsetzung mit CP-Web.

  • Kommunales Management-Informationssystem - IT-seitige Umsetzung mit CP-Cockpit

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Christian Müller-Elmau

030 - 3 907 907 - 48
c.mueller-elmau(at)ipm.berlin

Mehr zur Person

Arndt Krischok

030 - 3 907 907 - 64
a.krischok(at)ipm.berlin

Mehr zur Person