Controlling Workshop an der Ruhr-Universität Bochum

Das IPM führte im März an der Ruhr-Universität Bochum mit Mitarbeitenden der Uni-Verwaltung einen zweitägigen Workshop zum Controlling durch.

Ziel der Veranstaltung war das Identifizieren von Möglichkeiten zur Verbesserung des Hochschulcontrollings, welche laut §5 des Hochschulgesetzes NRW von den Hochschulen eigenverantwortlich auszugestalten ist. Konkrete Vorschläge wurden im Bereich des Finanzcontrollings, insbesondere beim Thema Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen sowie im Sachcontrolling im Komplex der Leistungsmessen erarbeitet. Trotz der enormen Herausforderungen für eine kritisch-rationale Steuerung im Hochschulbetrieb sind Verbesserungen in der Steuerung möglich.

Sind auch Sie an einer Optimierung ihres Verwaltungscontrollings interessiert? Dann informieren Sie sich hier über unsere Kompetenzen.