Workshop zur Umsatzsteuerbarkeit

Sie wollen die Umsatzsteuerbewertung selbst durchführen und brauchen eine Starthilfe? Unsere Experten führen Sie kompetent und schnell in das Thema ein. Als erstes ermitteln wir die Grundlagen. Danach bauen wir gemeinsam mit Ihnen ein Bewertungsschema in Excel auf, mit dem Sie die Umsatzsteuerprüfung sicher absolvieren können.

So gelingt die Umsatzsteuerbewertung spielend.

Umsatzsteuerbewertung

Sie haben keine Kapazitäten um die Bewertung der Umsatzsteuerpflicht für alle Leistungen vorzunehmen? Unsere Experten entlasten Sie: wir analysieren Ihren aktuellen Leistungskatalog und prüfen ihn auf Vollständigkeit Dann führen wir die Umsatzsteuerbewertung durch, ermitteln die Umsatzsteuerzahllast und erstellen eine Tax-Compliance-Richtlinie Außerdem geben Hinweise, wie Sie die Steuerpflichtigkeit optimieren können und sorgen dafür, dass Ärger mit dem Finanzamt vermieden wird.

So blicken Sie der Umsatzsteuerpflicht entspannt entgegen.

Aufbau Ihrer USt-KLR

Durch die Änderungen in § 2b UStG müssen Sie mehr Leistungen als bisher umsatzsteuerpflichtig behandeln. Stehen Sie auch vor der Herausforderung die zugehörigen Kosten, die vom Finanzamt zurückgefordert werden können, korrekt zu verarbeiten? Durch eine Abrechnung innerhalb der örtlichen Kosten- und Leistungsrechnung können Sie diese Aufgabe mit Leichtigkeit meistern. Gern bauen wir Ihre USt-KLR schnell und kompetent auf.

So sparen Sie Geld und vermeiden Rückerstattungen an das Finanzamt.

Dienstanweisungen

Sie möchten Arbeitsabläufe vereinfachen und standardisieren? Dann sind Dienstanweisungen und -vereinbarungen genau die richtige Lösung für Sie. Gern erstellen und optimieren wir Dienstanweisungen für den Umgang mit umsatzsteuerpflichtigen Leistungen. Wir berücksichtigen dabei alle gesetzlichen Vorgaben und entwickeln Dienstanweisungen, die genau auf Sie zugeschnitten sind. So haben Sie reibungslose Abläufe, jeden Tag.

  • Die Gemeinde Michendorf musste aufgrund der Novellierung des Brandenburgischen Brand- und Katastrophenschutzgesetzes eine Neufassung ihrer Feuerwehrgebührensatzung beschließen lassen. Aus diesem Grund wurde das IPM mit der entsprechenden Kalkulation beauftragt. Dank der kompetenten und lösungsorientierten Unterstützung des IPM lag die finale Kalkulation binnen zwei Wochen vor und die Satzung wurde nach der Ergebnispräsentation durch das IPM von der Gemeindevertretung einstimmig beschlossen.

    Frau Knispel, Gemeinde Michendorf
    Betreut durch Arndt Krischok und Judith Oerkwitz
  • Das Institut für Public Management hat uns bei der Ermittlung der gebührenfähigen Kosten für Straßenreinigung und Winterdienst unterstützt – Wir haben uns gut beraten gefühlt.

    Herr Rainer Leitmeyer, Werksleiter Städtischer Betriebshof, Eigenbetrieb der Stadt Königs Wusterhausen
    Gebühren kalkuliert von: Arndt Krischok
  • Das IPM erstellte die Kalkulation der Elternbeiträge und Verpflegungsentgelte sowie deren sozialverträglichen Staffelung. Thomas Kusyk präsentierte die Kalkulation dann in einer öffentlichen Finanz-, Wirtschaft- und Tourismus Ausschusssitzung.

    Im Nachhinein konnten wir feststellen, dass der Vortrag von den meisten anwesenden Teilnehmern als sehr informativ, fachlich unterlegt und sehr detailliert, somit als sehr gelungen eingeschätzt wurde. Die Zusammenarbeit mit dem IPM war unkompliziert, stets zuverlässig und von hohem Sachverstand geprägt.

    Frau Richter, stellvertretende Bürgermeisterin sowie Teamleiterin Haupt-, Personal- und Schulamt in der Gemeinde am Mellensee
    Beiträge kalkuliert von: Thomas Kusyk

Ihr Ansprechpartner
Benjamin Wagner

Fax.:+49 (0)30 3 907 907 – 11