IPM schult Technische Referendare der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt an der LaköV (KW)

Zum wiederholten Male schulte das IPM Technische Referendare der Landesebene, diesmal des Landes Berlin.

Laköv Campus

Die angehenden Führungskräfte wurden von Peter Harder (IPM) in das öffentliche Rechnungswesen grundlegend eingewiesen. Dabei waren neben grundsätzlichen Rahmenbedingungen der Finanzwirtschaft, auch die Unterschiede der in Deutschland existierenden verschiedenen Rechnungsstile Schwerpunkt (Kameralistik und Doppik).

Stephan Lübke (IPM) vermittelte tiefere Einblicke in die Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen im öffentlichen Sektor.

Das IPM arbeitet nunmehr seit mehr als drei Jahren erfolgreich mit der Landesakademie für öffentliche Verwaltung des Landes Brandenburg (LaköV) zusammen. Dabei ist der bemerkenswert schön und sehr grün gestaltete Campus in Königs Wusterhausen bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des IPM ein gerne angesteuerter Seminarort.