Einrichtung der digitalen Kurkarte

Wir richten alle Prozesse ein, damit Sie und Ihre Gäste in nur wenigen Wochen die digitale Kurkarte und den digitalen Meldeschein nutzen können.

Sie reduzieren Ihren Aufwand um bis zu 75% und Ihre Tagestouristen zahlen in Zukunft gern Kurabgaben. Denn in der App sehen sie genau, welche Rabatte sie dadurch bekommen.

Sie möchten wissen, wie die digitale Kurabgabe genau funktioniert? Dann hören Sie in den Podcast von Volker Aermes (stellvertretender Tourismusdirektor der Insel Fehmarn) rein. Er hat WELCMpass bei sich umgesetzt und erzählt, warum seine Vermieter jetzt zufriedener sind und er nicht mehr 30.000 € in 2 € Münzen nachzählen muss.

Lassen Sie sich von uns beraten

Kalkulation von Tourismusbeiträgen

Wir stimmen gemeinsam mit Ihnen die Details und das Kalkulationsschema ab. Dann berechnen wir die kostendeckenden Kur- und Fremdenverkehrsabgaben. Dabei kalkulieren wir die Kostenveränderung für die digitale Kurkarte mit ein. Außerdem erstellen wir einen Kalkulationsbericht.

So haben Sie aktuelle und kostendeckende Abgaben.

Lassen Sie sich von uns beraten

Präsentation für Vermieter:innen & Handel

Wir lassen Sie auch bei der Umsetzung nicht alleine und überzeugen die Vermieter:innen und den Handel von der Kurkarten-App. Die Vermieter:innen profitieren von einem geringeren Aufwand und der Handel kann durch Aktionen oder Rabatte in der App mehr Kunden gewinnen.

So profitieren alle von der digitalen Lösung.

Lassen Sie sich von uns beraten