• 150 +
    Projekte
  • 12
    Jahre
  • 11
    Bundesländer

Unsere Erfahrung
Ihr Vorteil

Projekte Referenzen
  • Die Gemeinde Michendorf musste aufgrund der Novellierung des Brandenburgischen Brand- und Katastrophenschutzgesetzes eine Neufassung ihrer Feuerwehrgebührensatzung beschließen lassen. Aus diesem Grund wurde das IPM mit der entsprechenden Kalkulation beauftragt. Dank der kompetenten und lösungsorientierten Unterstützung des IPM lag die finale Kalkulation binnen zwei Wochen vor und die Satzung wurde nach der Ergebnispräsentation durch das IPM von der Gemeindevertretung einstimmig beschlossen.

    Frau Knispel, Gemeinde Michendorf
    Betreut durch Arndt Krischok und Judith Oerkwitz
  • Das IPM hat die Kalkulation der Elternbeiträge und Verpflegungsentgelte sowie deren sozialverträglichen Staffelung erstellt. Thomas Kusyk hat die die Kalkulation dann in einer öffentlichen Finanz-, Wirtschaft- und Tourismus Ausschusssitzung präsentiert.

    Im Nachhinein konnten wir feststellen, dass der Vortrag von den meisten anwesenden Teilnehmern als sehr informativ, fachlich unterlegt und sehr detailliert, somit als sehr gelungen eingeschätzt wurde. Die Zusammenarbeit mit dem IPM war unkompliziert, stets zuverlässig und von hohem Sachverstand geprägt.

    Frau Richter, stellvertretende Bürgermeisterin sowie Teamleiterin Haupt-, Personal- und Schulamt in der Gemeinde am Mellensee
    Beiträge kalkuliert von: Thomas Kusyk
  • Das Institut für Public Management hat uns bei der Ermittlung der gebührenfähigen Kosten für Straßenreinigung und Winterdienst unterstützt – Wir haben uns gut beraten gefühlt.

    Herr Rainer Leitmeyer, Werksleiter Städtischer Betriebshof, Eigenbetrieb der Stadt Königs Wusterhausen
    Gebühren kalkuliert von: Arndt Krischok
  • Thomas Kusyk hat die kalkulierten Elternbeiträge überprüft und eine Stellungnahme geschrieben, damit sie beim Landkreis eingereicht werden konnten.

    „Vielen Dank für Ihre Zuarbeit. Wir konnten den Antrag/Kalkulation vergangen Woche einreichen und haben heute schon die Bestätigung über das Einvernehmen mit dem Landkreis erhalten. Sehr erfolgreich – sehr zufriedenstellend.

    An dieser Stelle nochmals vielen Dank für Ihre schnelle, professionelle und unkomplizierte Hilfestellung.“

    Michael Flieder, Leiter Lohn- & Finanzbuchhaltung beim ASB Regionalverband Elbe-Elster e. V.
    Projekt geleitet von: Thomas Kusyk
  • „Vielen Dank für die sehr guten und effizienten drei Tage.

    Es war wirklich ein sehr gelungener Workshop zum Thema Kalkulation von Elternbeiträgen, der uns weitergebracht hat und uns auch für die Zukunft hilft, die Gebühren für den Bereich Kita ordentlich kalkulieren zu können.“

     

    Carolin Bock, Leiterin der Finanzverwaltung und Kindertagesstätten in der Gemeinde Am Ettersberg
    Workshop geleitet von: Thomas Kusyk

Seminare, Veranstaltungen, Veröffentlichungen

 

 

 

 

Sie möchten sich weiterbilden? Dann hier entlang…

Unsere nächsten Veranstaltungen

  1. Infotag: § 2b UStG – So haben Sie das noch nie gesehen
  2. Infotag: § 2b UStG – So haben Sie das noch nie gesehen

Aktuelle Meldungen

Ihr Ansprechpartner
Benjamin Wagner

Fax.:+49 (0)30 3 907 907 – 11