Aufbau eines Fördermittelmanagements

Gemeinsam mit Ihnen führen wir einen förderkonformen Managementprozess ein. Dazu bringen wir Ihnen als erstes die wesentlichen Grundlagen zum Zuwendungsrecht, Förderprogrammen und -bedingungen und der Nachweisführung bei. Dann bauen wir ein Vorgehensmodell auf, stellen Vorlagen und Prüfschemata zur Verfügung und verfassen mit Ihnen eine Dienstanweisung. So gelingt jede Fördermittelbeantragung und -abwicklung im Handumdrehen.

Dienstanweisung

Sie möchten Arbeitsabläufe vereinfachen und standardisieren? Dann sind Dienstanweisungen und -vereinbarungen genau die richtige Lösung für Sie. Gern unterstützen wir Sie bei der Erstellung oder Anpassung einer Dienstanweisung zum effektiven Fördermittelmanagement. Wir berücksichtigen dabei auch vergaberechtliche Aspekte sowie Anforderungen an die Abrechnung und Auszahlung. So entwickeln wir Dienstanweisungen, die genau auf Sie zugeschnitten sind – für reibungslose Abläufe, jeden Tag.

Fördermittelakquise

Wir prüfen Ihren Förderbedarf, zeigen passende Förderprogramme auf und erstellen den Förderantrag für Sie.

Umsetzungsüberwachung

Fördermittelgeber verlangen von den Zuwendungsempfängern ganz klare Verwendungsnachweise. Das müssen Sie bereits bei der Projektumsetzung berücksichtigen. Wir prüfen die zuwendungsgerechte Umsetzung und erstellen für Sie die entsprechenden Zwischenberichte und Schlussnachweise. Konkret übernehmen wir für Sie die:

    • Verwaltung der Fördermittel
    • Finanztechnische Beratung der Zuwendungsempfänger
    • Antrags- und Verwendungsnachweisprüfung der Zuwendungsempfänger
    • Erstellung von Zuwendungsbescheiden, Prüfvermerken, Schlussbescheiden
    • Prüfung, Auszahlung und Buchung der Mittelanforderungen
    • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der Vor-Ort-Prüfungen bei den Zuwendungsempfängern
    • Vorbereitung von Prüfungen durch externe Prüfungsgesellschaften

Alle Informationen zum Drucken

Ihr Ansprechpartner
Dr. Christian Müller-Elmau

Fax.:+49 (0)30 3 907 907 – 11