Seminare am IPM: Softwaregestützte Wirtschaftlich- keitsberechnungen

Die Erstellung einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung (WiBe) kann sehr aufwendig sein, insbesondere wenn mit Excel, Word und Powerpoint gearbeitet wird. Die vom Bundesministerium des Innern kostenfrei zur Verfügung gestellte Software "WiBe-Kalkulator" verringert den Erstellungsaufwand für eine WiBe erheblich.

Die aktuellen Seminartermine:
15. - 16.05.2017 Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von IT-Vorhaben
25. - 26.09.2017 Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von IT-Vorhaben
15. - 16.11.2017 Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Bauinvestitionen

Mehr Informationen und zur Anmeldung

Seminare zu WiBe-Bau am Kommunalen Studieninstitut Mecklenburg-Vorpommern (SI-MV)

Die Kommunen des Landes Mecklenburg-Vorpommern werden von den Aufsichtsbehörden vermehrt zur Einhaltung des § 9 GemHVO-Doppik für die Genehmigung der Haushaltspläne verpflichtet. Demnach sind grundsätzlich für alle im Haushaltsplan ausgewiesenen Investitionen, insbesondere aber für Bauvorhaben, Wirtschaftlichkeitsberechnungen nachzuweisen. Im Seminar erlernen die Teilnehmenden die rechtlichen und methodischen Grundlagen zur Erstellung einer kommunalspezifischen Wirtschaftlichkeitsuntersuchung.

Die aktuellen Seminartermine:
23. - 24.05.2017 Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Bauvorhaben am SI-MV/ Greifswald
Mehr Informationen und zur Anmeldung

11. - 12.07.2017 Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Bauvorhaben am SI-MV/ Schwerin
Mehr Informationen und zur Anmeldung

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

Wir unterstützen Sie bei der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Ihrer Baumaßnahmen oder IT-Investionen.

Gebührenkalkulation

Kalkulieren Sie mit uns Ihre Gebühren oder überlassen Sie uns Ihre Gebührenkalkulation vollständig.

Ziel- und Kennzahlensysteme

Wir unterstützen Sie bei der Bestimmung von sinnvollen Produktzielen, der Definition geeigneter Kennzahlen und der Entwicklung von Maßnahmen.

Gesamtabschluss

Wir helfen bei der Erstellung Ihres Kommunalen Gesamtabschlusses oder übernehmen die fortlaufende Erstellung Ihrer Gesamtabschlüsse.

Jahresabschluss

Wir erstellen mit Ihnen gemeinsam Ihren Jahresabschluss, analysieren Ihre Bilanzen oder entwickeln Dienstanweisungen.

Haushaltskonsolidierung

Entwickeln Sie mit uns Haushaltssicherungskonzepte und planen Sie Maßnahmen zur Wiedererlangung der dauernden Leistungsfähigkeit.

Das 4-gliedrige Leistungssprektrum des IPM

Beratungen

die praxisnah sind und auf jahrelangen Erfahrungen sowie innovativen Lösungen fußen.

Dienstleistungen

und Serviceangeboten, die Ihre Ressourcen entlasten und Ihre Wirtschaftlichkeit erhöhen.

Schulungen

in denen neben theoretischen Grundlagen, praxiserprobte Lösungen vermittelt werden.

Veröffentlichungen

Präsentationen, Newsletter, Zeitungs- und Videobeiträge mit denen Sie auf dem neuesten Stand bleiben.

Aktuelle Meldungen

Das IPM hat aktuell ein umfangreiches Fortbildungsprogramm zu Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen von IT-Investitionen in der Hessischen Zentrale (HZD)... Weiterlesen
Am 04.05.2017 präsentierte ein Vertreter des IPM, vor interessierten Bürger und Teilnehmern, die Kalkulation der Elternbeiträge & Verpflegungsentgelte... Weiterlesen
Vom 18.-19. Mai 2017 veranstaltet das Kommunale Bildungswerk in Berlin seine alljährliche Fachtagung Kommunalfinanzen. Weiterlesen
Auf Grundlage der im Vorfeld durchgeführten quantitativen Kitaprognose, entwickelte das IPM eine quantitative Grundschulprognose. Weiterlesen
Anfang Februar 2017 beschloss die Stadtverordnetenversammlung den ersten geprüften Gesamtabschluss der Stadt Bad Freienwalde. Weiterlesen
Die doppische Haushaltswirtschaft, seit Jahren Standard für die meisten Kommunen in Deutschland, ist für viele Kommunalpolitiker immer noch wie ein... Weiterlesen